Projekt Beschreibung

Projekt Kindertagesstätte

Es sollte ein Gebäude entstehen dass nebst den Anforderungen gemäss des Nutzungsprofil seinen Gesichtsausdruck in einer spielerischen Form nach aussen wiedergibt. So entstand eine KITA der besonderen Art, wo sich Augen der Kinder mit den Augen des Gebäude auf der gleichen Augenhöhe begegnen und das Dach mit seinen Dachfenster auch von oben das spielerische Gesicht des Gebäude erkennen lässt.

Die Erker und nischen teilen die Spielgruppen sowohl im Aussenbereich und im Innenbereich von einander ab, so dass diese die anderen Spielgruppen nicht ablenken. Im Innern ist der Empfangsbereich offen gestaltet die farbigen Garderobekästchen umgeben den Raum.

Funktional ist die KITA in den unteren Bereichen mit 3 Spielgruppen Zimmer inkl. den Essbereich / Tischbereich und den angegliederten Wickel-, Wasch – und WC-Bereich, je Spielgruppe unterteilt. Darüber befinden sich Büro und Besprechungszimmer.